NICO als gutes Beispiel

aus: Görlitzer Anzeiger vom 11. November 2014

Mit der Frage, ob die klassische, per Post verschickte Weihnachtskarte noch zeitgemäß ist, hat sich der Görlitzer Anzeiger in einem Beitrag beschäftigt. Darin wird NICO als Beispiel genannt, wie man einen guten Zweck und die Weihnachtsgrüße unter einen Hut bringen kann. NICO spendete 2013 und auch 2014 vor Weihnachten an das Kinder- und Jugendhaus Bolle in Berlin, das sich um Straßenkinder kümmert, und erhält als "Gegenleistung" ein von den Kindern gemaltes Bild, das als Motiv für die Firmenweihnachtskarte dient.

Motiv der NICO Weihnachtskarte 2013
Das NICO Weihnachtskartenmotiv 2013, gemalt von Josefine, neun Jahre.

Der komplette Beitrag "Ist die Weihnachtskarte noch zeitgemäß?" kann online hier nachgelesen werden.