Soziales Engagement

Aus Überzeugung: Wir unterstützen gemeinnützige Projekte

In jedem Jahr unterstützt NICO mehrere gemeinnützige Projekte und Initiativen, von denen wir hier eine Auswahl vorstellen.

Hausaufgaben? NICO hilft beim Helfen.

Finanziell unterstützt NICO Monat für Monat das Kinder- und Jugendhaus Bolle in Berlin-Marzahn. Mit dem Geld wird die Betreuung bei schulischen Hausarbeiten ermöglicht.

„Das Kinder- und Jugendhaus Bolle trägt dazu bei, dass Kinder ungeachtet ihrer Herkunft Bildungschancen wahrnehmen können. Ein guter Schulabschluss ist beste die Eintrittskarte ins Leben“, erläutert NICO-Geschäftsführer Ivo Karrasch.

NICO ist Mitglied der Stiftungsinitiative

Die NICO GmbH ist Mitglied der Stiftungsinitiative der deutschen Wirtschaft "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft".

Deren Zukunftsfonds soll im Sinne der Völkerverständigung humanitäre Projekte fördern. Dazu gehört die Hilfe für NS-Zwangsarbeiter und Geschädigte des Naziregimes.

Weitere Informationen zur Stiftungsinitiative:
www.stiftungsinitiative.de.

Modellschule für Computer- und Onlinekompetenz

Die Bildungsinitiative CidS! unterstützt mit Hilfe von NICO die Konrad-Agahd-Grundschule in Berlin-Neukölln. Das ist die erste anerkannte Modellschule für Computer- und Onlinekompetenz: Lernen und Lehren mit neuen Medien gehören hier zur alltäglichen Praxis und somit zur Unterrichtskultur der Schule.

Markus Kuschela, Geschäftsführer der CidS! gGmbH: "Besonders dankbar bin ich der NICO GmbH für ihre finanzielle Unterstützung, die uns in die Lage versetzte, einen der Computerräume der Schule so aufzurüsten, dass er wieder voll funktionsfähig ist."

Neben der gemeinsam von CidS! und NICO finanzierten Aufrüstung von 15 Unterrichtscomputern erhält die Schule für ihre Arbeit drei interaktive Whiteboards.

www.cids.de | www.agahd.net

Girls´Day bei NICO

NICO engagiert sich regelmäßig zum Girls´Day, einer Berufsorientierungs-Initiative für Mädchen, und bringt ihnen dabei die vielfältigen Anforderungen an den Konstrukteursberuf möglichst lebendig nahe.

Selbstverständlich arbeiten auch Frauen bei NICO. "Auch deshalb glauben wir, technisch interessierten Mädchen eine Hilfe bei der Berufswahl geben zu können - wenn wir damit engagierten Nachwuchs gewinnen, um so besser. Die Perspektiven eines ingenieurtechnischen Studiums sind gut“, unterstreicht Geschäftsführer Ivo Karrasch.

Zum Girls´Day lässt sich das NICO Team immer wieder etwas Neues einfallen und setzt dabei auch auf gute Zusammenarbeit mit dem Institut für Werkzeugmaschinen und Fabrikbetrieb (IWF) der TU Berlin. "Weit mehr Mädchen als erwartet interessieren sich für Beschuss-Versuche an Sicherheitsfenstern von Werkzeugmaschinen oder den Einsatz der NICO Schallschutzkapsel - zum Beispiel gegen gegen Popmusik", freut sich Karrasch über die gute Resonanz.

Auch die modernen CAD Arbeitsplätze bei NICO mögen bei der Berufswahl für zukünftige Maschinenbau-Konstrukteurinnen eine Hilfestellung sein. Wer schließlich hat schon einmal eine Marmeladenpresse selbst konstruiert und deren Betrieb simuliert? "Das schafft Aha!-Effekte und weckt Interesse am Beruf", so das Fazit.

Ein Auto für das FEZ

Das in der Berliner Wuhlheide gelegene FEZ ist das größte gemeinnützige Kinder- und Jugendfreizeitzentrum in Europa und ein wichtiger sozialer Faktor für Heranwachsende.

Gemeinsam mit weiteren Firmen aus Berlin haben wir den Kauf eines dringend benötigten Fahrzeuges ermöglicht.

NICO kofinanziert ein Fahrzeug für das FEZ Kinder- und Jugendfreizeitzentrum.
Von NICO kofinanziert - ein Auto für das FEZ in Berlin.

FEZ
NICO GmbH unterstützt FEZ Kinder- und Jugendfreizeitzentrum Berlin