NICO hilft bei der Weihnachtsfeier für Straßenkinder

Erneut Unterstützung für das Kinder- und Jugendhaus Bolle

Bereits unmittelbar nach dem ersten Besuch im Kinder- und Jugendhaus Bolle, dessen Träger der Straßenkinder e.V. ist, war man sich bei NICO einig, dass das Anliegen des Vereins, Kindern auch außerhalb der Schule eine fördernde Umgebung zu bieten, Unterstützung verdient.

Täglich nutzen das bis zu hundert Kinder, die meist aus einem sozial schwachen Umfeld kommen. Auch zur Weihnachtszeit 2014 wurde deshalb von NICO gespendet, die Kinder haben sich wie im Vorjahr mit einem Motiv für die Firmenweihnachtskarte bedankt.

Weihnachtskarte 2014
Gemalt hat die NICO Firmenweihnachtskarte 2014 die neunjährige Marie

Freude bei Mitarbeitern und Kunden

"Das Bild ging in der Firma gleich von Hand zu Hand", erzählt Geschäftsführer Ivo Karrasch. Besonders haben den Mitarbeitern die lustigen Weihnachtssymbole gefallen: Ein fröhlicher Weihnachtsmann mit - das muss sein - großem Geschenkesack und ein nicht minder heiterer Schneemann, die unter großen Herzen für das Fest der Liebe stehen. Dazu ein bunt geschmückter Tannenbaum, unter dem schon das erste Geschenk liegt. Und über allem ein funkelnder Sternenhimmel - selbstverständlich zu "Weihnachten bei Bolle".

Wie Friederike Nitsch vom Straßenkinder e.V. mitteilte, soll die NICO Spende wieder für die Weihnachtsfeier verwendet werden. "Das kommt unserem Anliegen sehr entgegen", so Karrasch. Das NICO Team wolle dazu beitragen, dass auch die bei Bolle betreuten Kinder eine schöne Weihnachtszeit erleben.